Alles ausgebucht in Torres del Paine!?

Im Vorfeld meiner Ankunft in Puerto Natales – dem Ausgangspunkt für den Nationalpark Torres del Paine – hatte ich versucht, Campingplätze für die sogenannte W-Route zu reservieren. In meiner Preiskategorie war da aber nichts mehr zu machen. Der neue Plan: Tagestouren ab Puerto Natales mit den öffentlichen Bussen. Wieder nichts, alle Busse, die ich im Internet finden konnte, hatten nur noch Plätze zu Zeiten frei, die eine ausgiebige Tagestour unmöglich machen. Also noch ein Schritt zurück: gebuchte, teure Touren, denn in Puerto Natales rumsitzen will ich auch nicht. Deshalb habe ich erstmal in Punta Arenas eine geführte Ganztagswanderung zu den Torres gebucht. Nun muss ich vor Ort sehen, was noch geht.