Jetzt geht es nach La Fortuna zum Arenal

Normalerweise fahre ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber für den Weg von Santa Elena nach La Fortuna habe ich einen Shuttleservice gebucht. Der ist zwar deutlich teurer, aber der sonstige Weg wäre ziemlich komplziert und in Costa Rica ist mir das Verkehrssystem sowieso ein Buch mit sieben Siegeln. So geht es per 4×4-Bus zuerst an den Arenalsee, den wir mit einem Boot überqueren und einen ersten Blick auf den leicht verdeckten Arenal werfen, und dann noch ein kleines Stück mit einen Bus zum Ziel. Auch so sind wir ca. 3 Stunden unterwegs, sonst wären es wohl ca. 7 Stunden gewesen. Der Bus ist fast voll, wir sind 10 Personen, die nach La Fortuna wollen. Alles läuft glatt und ich werde direkt zu meiner neuen Unterkunft kutschiert. Nach langer Zeit mal ein echter Service. Kein Rucksackschleppen…